Ein Hoch auf die Nachbarschaft! Deutschlands größtes Nachbarschaftsnetzwerk erreicht zwei Millionen Nutzer:innen

nebenan_presse_zwei_millionen_nachbarn_nebenan.de.jpg

16.11.2021

Das Team der Nachbarschaftsplattform nebenan.de freut sich über zwei Millionen aktive Nutzer:innen in Deutschland. Seit knapp sechs Jahren vernetzen sich Nachbar:innen über das Netzwerk, leisten sich gegenseitig Hilfe oder verleihen, tauschen und verschenken Dinge. Dass die Plattform zu nachweislich mehr Zusammenhalt, weniger Einsamkeit und mehr Vertrauen unter Nachbar:innen beiträgt, zeigt der jährliche soziale Wirkungsbericht.

 „Unsere gemeinsame Vision bei nebenan.de ist, dass sich Menschen in der Nachbarschaft begegnen, sich austauschen und wieder zuhause fühlen. Wir glauben, dass gut funktionierende Nachbarschaften Antworten auf große gesellschaftliche Themen wie Einsamkeit oder der nachhaltige Umgang mit Ressourcen finden können. Das Erreichen der zwei Millionen Nutzer:innen zeigt, dass wir mit unserer Vision auf große Zustimmung stoßen.”

– Ina Remmers, Mitgründerin und Geschäftsführerin von nebenan.de

Die Nachbarschaftsplattform nebenan.de wird von der in Berlin ansässigen Good Hood GmbH betrieben. Deutschlandweit ist nebenan.de in allen großen Städten sowie in ländlichen Regionen aktiv. Statt einem globalen Netzwerk setzt das Sozialunternehmen auf viele kleine, lokal begrenzte Netzwerke, in denen der Gedanke des sozialen Miteinanders zählt. 

„nebenan.de wächst beständig und mittlerweile sind wir nicht nur Deutschlands größtes Nachbarschaftsnetzwerk, sondern eine echte Alternative zu den großen sozialen Netzwerken aus Übersee mit einer sozialen Mission sowie einem transparenten Geschäftsmodell – made in Germany.”

– Ina Remmers, Mitgründerin und Geschäftsführerin von nebenan.de

 

Neben privaten Nutzer:innen können sich über die Plattform auch gemeinnützige Organisationen, lokal ansässige Gewerbe sowie Städte und Kommunen miteinander vernetzen. Das Ziel: alle Akteur:innen einer Nachbarschaft miteinander in den Austausch zu bringen. 

Die Kommunikation bei nebenan.de erfolgt geschützt und privat: Nachbar:innen müssen bei Neuanmeldung ihre Adresse verifizieren, sodass nur Anwohner:innen Zugang erhalten. nebenan.de ist als einzige Nachbarschaftsplattform TÜV-zertifiziert. 

Mehr über den Weg von nebenan.de bis zu diesem Meilenstein verrät Mitgründerin Ina Remmers in diesem Interview.

Bildergalerie

Ihre Kontaktperson

Vanessa Schultheiß

Telefon: 030 3465577 64
E-Mail: presse@nebenan.de

Vanessa_Presseportal_MG_9939.jpg

Pressematerial zum Download

Links

Pressemappe & Bildmaterial
Zum Download unter presse.nebenan.de 

Links: 
•    Startseite: nebenan.de
•    Für lokale Gewerbe: gewerbe.nebenan.de 
•    Für Gemeinnützige (Vereine, Städte, Kommunen): organisation.nebenan.de
•    Online-Magazin: magazin.nebenan.de
•    nebenan.de Stiftung: www.nebenan-stiftung.de 

Hintergrund

Diese Meldung teilen:

TÜV-Siegel