Von Nachbarn für Nachbarn: Die Hofflohmärkte-Saison startet am 19. Mai 2019

nebenan_Presse_Hofflohmaerkte_1280px.jpg

19.05.2019

Unter dem Motto „Von Nachbarn für Nachbarn“ ruft die Nachbarschaftsplattform nebenan.de wieder deutschlandweit dazu auf, private Hofflohmärkte mit den Nachbarn zu organisieren. In diesem Jahr ist die Organisation noch leichter: Auf nebenan-hofflohmaerkte.de können Nachbarn ihren Hofflohmarkt mit wenigen Klicks anmelden und Märkte in ihrer Nähe finden.

Alle Veranstalter erhalten ein kostenloses Mitmach-Paket mit Plakaten, Luftballons und Übersichtskarten. Die Anmeldung eines Hofflohmarkts ist kostenlos und steht auch Personen offen, die nicht bei nebenan.de registriert sind.

Die Hofflohmärkte finden vom 19. Mai bis Ende September samstags und sonntags statt. Eine Übersicht mit allen Terminen und Stadtvierteln gibt es unter nebenan-hofflohmaerkte.de/suche.

Hofflohmärkte sind die perfekte Gelegenheit, um aussortierte Sachen zu verkaufen, neue Schätze zu entdecken und nette Leute aus der Nachbarschaft kennenzulernen. Letztes Jahr fanden über 1.500 privat organisierte Hofflohmärkte statt.

nebenan.de-Nutzerin Claudia steckte letztes Jahr über 100 Nachbarn mit ihrer Begeisterung an:

Besonders schön finde ich, dass man bei den Flohmärkten hier nette Leute aus der Nachbarschaft trifft, die man vorher nicht kannte.

– Claudia aus Rudow

Bildergalerie

Ihre Kontaktperson

Ina Remmers

Telefon: 030 3465577 64
E-Mail: presse@nebenan.de

nebenan_Presse_Ina_Remmers_Geschaeftsfuehrung.jpg

Pressematerial zum Download

Links

Hintergrund

Diese Meldung teilen:

TÜV-Siegel